Grunge

andreaandcoco-blog-outfit-grunge-8andreaandcoco-blog-outfit-grunge-4andreaandcoco-blog-outfit-grunge-3andreaandcoco-blog-outfit-grunge-11andreaandcoco-blog-outfit-grunge-2andreaandcoco-blog-outfit-grunge-13andreaandcoco-blog-outfit-grunge-1andreaandcoco-blog-outfit-grunge-7andreaandcoco-blog-outfit-grunge-5andreaandcoco-blog-outfit-grunge-10andreaandcoco-blog-outfit-grunge-9andreaandcoco-blog-outfit-grunge-12andreaandcoco-blog-outfit-grunge-6

Vintage maxidress & oversize sweater / H&M Conscious coat / Primark scarf

Song of the day

 Wenn ich das Wort Grunge höre,denke ich sofort an Nirvana! Karohemden! Lange Haare!Schwarz! Mittlerweile ist der etwas nachlässige Look mein liebster. Mich würde man warscheinlich nie in High Heels sehen. Oder im konservativen Bürooutfit. Selbst zum Erdem Kleid würde ich,glaube ich noch Chucks tragen.

Und gerade weil mir dieser Style so gut gefällt,habe ich euch heute die Basics herausgesucht. Diese Dinge braucht ihr unbedingt für den Kurt Cobain Gedächtnislook.

1.Karo

Egal ob Shirt,Rock oder Schal-Karomuster muss sein. Am besten noch aus Flanell und in eher dunklen,gedeckten Farben

2. Schwarz

Die Nichtfarbe ist das wichtigste am Look. Der Grunge Stil sieht am coolsten aus in schwarz. Dunkelgrau,grau oder anthrazit ist auch super.

3. Mäntel und Jacken

Ich bevorzuge lange (schwarze!) Mäntel wie hier oder auch die gute,alte Lederjacke. Je „kaputter“ und benutzter die Sachen aussehen umso besser!

4. Second Hand

Womit wir beim nächsten Punkt wären,nähmlich dem Vintage shoppen. Nichts ist cooler als eine Ledertasche mit Patina oder ein Bandshirt welches sonst niemand hat!

5. Lagen Look

Am besten sieht  Grunge als Zwiebel aus. Mantel über Pullover über Shirt. Dazu Lederhose oder Jeans und Extraschichten aus Schal,Beanie und/oder einigen langen Ketten zum Beispiel.

6.Haare & Make up

Beides funktioniert je nach Geschmack. Meine Empfehlung ist ein Dutt oder richtig unordentliche Waves -nicht zu gestylt! Beim Make up setze ich entweder auf viel Eyeliner oder eine knallige,leicht verwischte Lippenfarbe.

Ich hoffe dieser Post konnte euch etwas inspirieren. Erzählt mir doch gerne einmal in den Kommentaren was ihr von Grunge haltet. Oder ist das gar nichts für euch? Und wie findet ihr mein Outfit? 🙂


When i hear the word Grunge i think of Nirvana! Checked shirts! Long hair!Black clothes! Nowadays the grunge style has become my favourite of all. It looks cool and effortless. You will never really see me in high heels or in a conservative office outfit.I would even wear a beautiful Erdem dress with chucks.

And because i love this look so much i decided to make a little style guide with the basics so you can look like Kurt Cobain too.

1.Check

Wether it´s a shirt,a dress or skirt or just a scarf. You need something with checks.Very good if it´s flannel and in a very suble or dark colour.

2.Black

The most important tone when it comes to this look. The Grunge style looks effortlessly cool in black. Dark grey,grey and anthracite work too.

3.Coats & Jackets

I prefer long (black!) coats or the good old biker jacket (leather or fake leather doesn´t matter). It´s very cool when the clothes already look worn or/and a bit ruined.

4. Second Hand

Which brings me to the next point and that is vintage shopping. Nothing is as smooth as a worn out leather jacket or a band shirt that no one else has!

5.Layering

Another very important part for that look is the layering. Wear a coat over a sweater over a shirt. Mix it with leather pants or jeans and  lots of accessoires such as a scarf,a beanie or a few long necklaces.

6. Hair & Make up

Whatever your taste is works. I love to wear a dutt or very undone waves. Not too much styling here! For the make up i love either a lot of eyeliner or a slightly blurred strong lip colour.

I hope this post was an inspiration for you and i would love if you tell me what you think of grunge? Like the style or is it nothing for you? And do you like my outfit?

Andrea ❤ Coco

Advertisements

Ein Kommentar

Gib deinen ab →

  1. Hallo Andrea! Dein ,,Grunge“ Look ist genau mein Fall! Auch gefällt mir der Bun auf deinem Kopf sehr gut dazu! Übrigens ist beim Layering auch ein Aspekt, die Längen so zu mixen, dass man alle Schichten erkennt. Z.B. ist das Hemd länger als der Pullover darüber, dieser blitzt aber auch unter der Lederjacke hervor. Sprich: Kurz und Lang synergieren in raffinierter, ,,passender“ Weise. Bei Dir finde ich alles klasse. Ich persönlich hätte wahrscheinlich eine kurze Hose mit Leggings oder Strumpfhose gewählt. Es ist allerdings auch eine Angewohnheit von mir, dass ich eintweder den Oberkörper, oder aber die Beine,,schmal“ halte.
    Da Du sehr zart bist, wirkt aber das Ganze bei Dir so perfekt und aufwändig in Szene gesetzt, dass es eben genau nicht gammelig, sondern sehr hipp wirkt.. Alles Liebe, Nessy

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: