How to overcome a bad mood

andreaandcoco outfit blog   (1)andreaandcoco outfit blog   (2)andreaandcoco outfit blog   (3)andreaandcoco outfit blog   (5)andreaandcoco outfit blog   (6)andreaandcoco outfit blog   (7)andreaandcoco outfit blog   (8)

Vintage parka/Sweater from my mum/H&M jeans & boots

Song of the day

Es gibt Tage an denen möchte man sich am liebsten nur ins Bett legen und die Decke über den Kopf ziehen. Aber wenn man das tut dann liegt man da,grübelt und grübelt und alles wird nur noch schlimmer.

Wenn ihr gerade so einen Tag habt und es euch schlecht geht kann ich euch nur sagen:Ihr seid nicht alleine!

Ausserdem habe ich drei wirklich einfache Tipps für euch die sofort wieder die Stimmung heben. 🙂

  1. Es sich gut gehen lassen

Macht euch euer Lieblingsessen.Nehmt ein langes Bad und cremt euch danach dick mit eurer Lieblingslotion ein.Oder schaut euch einfach nur zehn Folgen eurer Lieblingsserie am Stück an. (Bei mir  wäre das zur Zeit Sons of Anarchy -ich liebe es!)

2. Geht raus!

Es gibt für mich nicht entspannenderes als ein Spaziergang.Auch im Regen oder wenn es kalt ist.Ich packe mir ein paar leckere Snacks und ein Buch ein und kann mich je nach Wetter draussen oder drinnen hinsetzen und es mir gemütlich machen. Vielleicht trefft ihr einen alten Bekannten wieder,oder einen süßen Hund mit dem ihr kurz spielen könnt…und sofort ist die Laune besser.

3. Einfach schlafen gehen

Dieser Tipp ist wahrscheinlich der schwierigste weil man ja nicht immer einfach so ab ins Bett hüpfen kann.Aber wenn es geht dann ist es perfekt.Auch wenn es nur zwei Stunden schlummern sind,werdet ihr merken wie viel frischer eure Gedanken sind.

Ich hoffe der Post hat euch gefallen und schreibt mir doch gerne eure Tipps gegen schlechte Laune!

Passend zum Text habe ich heute übrigens ein Outfit aus kälteren Tagen für euch.Wie findet ihr es? 🙂

Andrea ❤ Coco

There are some days in life where you just want to crawl into your bed and put the blanket over your head.But then you lie there and think and think and everything gets even worse.

If it is one of those days for you today i can tell you: You are not alone!

I have three easy and hopefully helpful tips for you to overcome a bad mood. 🙂

  1. Have some Me-Time

Make yourself your favourite food. Take a long hot bubble bath and use that expensive lotion extra thick. Or watch ten episodes in a row of your favourite tv series. (That would be Sons of Anarchy for now for me-i love it!)

2. Go out!

For me there is nothing quite soothing like a long walk.Even if it rains or when it´s cold.I pack my bag with a bunch of lovely snacks and a good book and then i go. If it´s warm enough i sit outside,if not i go to a cafe.Maybe you see an old friend of you and have a talk,or a cute puppy says hello…and your mood is better.

3. Go to sleep

This might be a tricky one because it is not always possible to just go to bed and sleep but trust me if you can -do it! Even if it´s just for two hours you will feel immediately how fresh and relaxed your mind will be.

I hope you liked this post and i would love to hear your best tips for a better mood!

This outfit by the way is from last december and it was one of the coldest days i ever experienced.You like it? 🙂

Andrea ❤ Coco

Bloglovin ❤

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: